Kann ich meine Webseite auch in Raten zahlen?

Zinslose Ratenzahlung für Webseiten

Darüber lässt sich durchaus reden. Seit vielen Jahren unterbreiten wir bei diversen Projekten auch ein Angebot zur Ratenzahlung. Dies hat für beide Seiten Vorteile. Oft haben Neukunden schon eine „Leidensgeschichte“, haben sich die Finger an den schwarzen Schafen des Marktes verbrannt und Geld in den Sand gesetzt ohne eine Leistung zu erhalten.
Die Ratenzahlung der Webseite gibt unserem Kunden die Sicherheit, nicht in Luft oder Müll zu investieren… es wird keine gigantische Anzahlung geleistet, ohne sicher zu sein – das es die Agentur (uns) in 4 Wochen noch gibt und man je eine Leistung erhält – bei der Ratenzahlung wäre hier sehr schnell Ende.

Aber auch für uns gibt es Vorteile im Modell der Ratenzahlung für Webseiten. Wir planen „Langfristig“. Wir erhalten durch die Ratenzahlung die Chance der langfristigen Planung von Zeit und Mitarbeitern. Ganz egal ob Sommerflaute oder schlechte Wirtschaftslage – wir können unsere Mitarbeiter langfristig planen und müssen Personal nicht ständig neu Auf- und Abbauen je nachdem von wo der Wind der Auftragslage gerade weht – damit sichern wir Arbeitsplätze und gleichbleibende Qualität.
Zudem macht es einfach riesig Spaß mit Kunden über Lange Zeit zusammen zu arbeiten, sie auf ihrem Weg zum Erfolg zu begleiten. Wir haben Spaß an langfristigen Partnerschaften und haben sehr positive Erfahrungen damit gemacht.

Und wenn der Kunde seine Raten nicht mehr bezahlt?

Das ist ein seltener Fall wie er überall im Dienstleistungs-Gewerbe vor kommt. Dann sind wir gezwungen die Webseite zu deaktivieren und um alles weitere, kümmern sich die Anwälte. Aber wir haben hierbei in den letzten Jahren wirklich gute Erfahrungen gemacht. Und ja, wenn ein potentieller Kunde riesige Ideen plant, komplexe Plattformen wie myHammer, Amazon, Youtube ohne Kapital mit kleinen Raten oder Beteiligungen umgesetzt werden sollen (diese Anfragen hat es durchaus schon gegeben) – dann ziehen wir natürlich schon vorher die Reißleine und bieten gar nicht erst eine hoch riskante Ratenzahlung an.

2018-03-06T20:18:24+00:00Februar 27th, 2018|GSL: Fragen und Antworten|0 Comments

Leave A Comment

*