EuGH Urteil: Illegales Video ansehen wird jetzt strafbar und teuer! (auch für Eltern!)

Streaming Webseiten wie kinox.to, Streamcloud oder auch Kkiste sind illegal.

Es sind bekannte Webseiten welche das illegale und kostenlose streamen / ansehen Urheberrechtlich geschützter Filme und Serien ermöglicht.  Bisher hielt sich tapfer das Gerücht – dies habe keine nennenswerten Konsequenzen, da man zwar illegal konsumiert, aber selbst nicht veröffentlicht wie es bei Filesharing durch Torrents oder andere Peer-to-Peer-Netzwerke passiert.
Seit dem neusten Urteil des Europäischen Gerichtshof – ist dies vorbei.  Wer illegal streamt, macht sich strafbar, es ist nun ein eindeutiger Verstoß gegen das Urheberrecht und kann Abmahngebühren + Schadensersatzforderungen nach sich ziehen.

Der Generalanwalt der EU formulierte, dass es:

juristisch ausgedrückt, dem Vorsatz des Nutzers geschuldet ist, mithilfe des Filmspeler in den Genuss der digitalen Inhalte zu kommen, ohne dafür eine wirtschaftliche Gegenleistung zu entrichten.

Der Nutzer steht nun in der Pflicht,sich vor Benutzung eines Online-Streams zu informieren, ob dieser Stream legal ist.

Die Kosten für Abmahnungen gegen private Nutzer sind zwar auf 150€ gedeckelt – zuzüglich Gebühren für die angesehenen Videos von je 5- 15€, ABER…  da es sich bei mehreren Filmen auch um unterschiedliche Rechteinhaber handeln kann – darf auch jeder Rechteinhaber die Abmahngebühren erheben, was bei vielen angesehenen Filmen sehr teuer werden kann.

Rückwirkend ist für normale Nutzer kaum mit einer Abmahnung zu rechnen, es sei denn es wurde sich auf der illegalen Seite angemeldet und für bessere Qualität oder ähnliches bezahlt (Premium Zugang)  – dann wurden auch die persönlichen Daten gespeichert und eine Rückverfolgung ist auch Monate später noch möglich.

Übrigens: Eltern haften für Ihre Kinder. Die Rechtsauslegung ist hier schwierig, aber zumindest sind Eltern verpflichtet, ihre Kinder bei der ersten Internetnutzung umfassend belehren müssen. Diese Belehrung sollte schriftlich erfasst werden, so die Experten.  Um die Kinder aber belehren zu können – müssten diese sich erst einmal selbst mit dem Thema auskennen –  einfach mit dem Achseln zucken, wird für Eltern wohl ebenfalls teuer.

 

 

Abwrackpraemie für Ihre Webseite

Jetzt 100€ Abwrackprämie sichern!

2017-06-07T16:30:02+00:00 Juni 7th, 2017|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

*