WordPress live debuggen

Beim Programmieren und Designen von Internetseiten mit WordPress kommt es besonders in frühen Stadien der Arbeit gelegentlich auch  zu Fehlermeldungen, wenn die Seiten schon online gestellt worden sind. Wenn die Seite schon live im Internet ist, sollte man solche Fehler besser nicht offensichtlich anzeigen. Die Informationen könnten beispielsweise ja von böswilligen Besuchern genutzt werden, um sich Zugriff auf die Internetpräsenz zu verschaffen.

Es ist aber recht einfach möglich, die auftretenden Fehler zum nachträglichen Debuggen in eine Datei zu schreiben. Um sämtliche Fehler in Logdateien zu schreiben, müssen Sie folgende Zeilen in die Konfigurationsdatei von WordPress (wp-config.php) einfügen:

Define(‚WP_DEBUG‘,true);
Define(‚WP_DEBUG_LOG‘,true);
Define(‚WP_DEBUG_DISPLAY‘,false);

2017-04-22T20:42:35+00:00 April 22nd, 2017|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

*