WordPress Version 3.4 ist fertig

Still und heimlich wurde gestern Abend während des Fußball-EM-Spiels Holland-Deutschland die fertige Version 3.4 des beliebtesten Blog- und CMS-Systems WordPress veröffentlicht. Einem Update Ihrer WordPress-Seiten steht also nichts mehr im Wege, er kann automatisch im Admin-Bereich durchgeführt werden.

Zu den neuen Möglichkeiten gehört eine Vorschaufunktion für Themes. Man kann also erstmal Headerbild und Kopfzeile anpassen und das Theme erst danach aktivieren. Es gibt jetzt auch benutzerdefinierte Kopfzeilenbilder, damit ist man nicht mehr auf die Größenvorgaben des Themes angewiesen.

Auch die neue Twitter-Einbindung und die erweiterten Bildunterschriften sind Highlights der neuen Version.

Unter der Haube hat sich auch etwas getan. Das reicht von der Beschleunigung der Abfragen mit WP_Query bis zum Update aller externen Bibliotheken.

2012-06-14T20:33:59+00:00 Juni 14th, 2012|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

*