Neuer Google-Suchalgorithmus mit Schwerpunkt Smartphones

Bisher ist es noch nicht vorgekommen, dass Google Änderungen seiner Algorithmen vorab differenziert erklärt hat. Das ist beim kommenden Update anders.

Mit seinem am 21. April 2015, also in drei Wochen kommenden Update legt Google den Schwerpunkt stark auf Mobilgeräte und dort ganz besonders auf Smartphones, von denen ja inzwischen ein großer Anteil der Suchanfragen kommt.

Dazu hat die Suchmaschine im Developer-Bereich bei seinen Webmaster-Tools sogar eine spezielle Testseite online gestellt, über die man die Optimierung seiner Internetseite auf Mobilgeräte prüfen kann.

Ein Beispiel mit einer nicht für Mobilgeräte optimierten Internetseite zeigt das nachstehende Bild, das Sie durch Anklicken vergrößern können.

Ahrens.de_MobilgerOpt

Seienbetreibern, deren Internetseiten den Kriterien für Mobilgeräte nicht gut entsprechen, bleiben jetzt noch drei Wochen, um die notwendigen Anpassungen an der Präsenz vorzunehmen.

Wertvolle Hinweise dazu gibt nach durchgeführtem Test auch die schon genannte Testseite bei Googles Entwickler-Werkzeugen.

2016-10-25T12:40:41+00:00 März 31st, 2015|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

*