WordPress-Update 3.51 beseitigt Sicherheitslücken und Fehler

Das letzte Woche erschienene WordPress-Update 3.5.1 ist ein Muss für Blog-Betreiber, die die erst vor einem Monat erschienene Version 3.5 benutzen.

Die vielen auch hier beschriebenen Neuerungen von WordPress 3.5 brachten wie alle größeren Updates auch Probleme mit sich. In diesem Fall waren es mehrere Sicherheitslücken und fast 40 Fehler, die die  letzte Version an sich hatte. All diese Fehler beseitigt das aktuell verfügbare Update 3.5.1.

Obwohl weder beim automatischen Update unserer eigenen Blogs noch beim Update der über 100 Kunden-Blogs kein Problem auftrat, müssen wir doch empfehlen, vorher alle Daten des Blogs zu sichern. Das geht beispielsweise im Dashboard über die XML-Schnittstelle, die man über die Menüpunkte Werkzeuge / Daten exportieren erreicht.

Es könnte ansonsten passieren, dass ein exotisches Plugin beim Update Probleme verursacht oder eine individuelle Änderung des Themes nach dem Update weg ist.

2013-01-27T11:24:56+00:00Januar 27th, 2013|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

*