Layout Teil 2 – Animierte Gif´s, dicke Buttons, Laufschriften, Counter

Posted by Rieke - 14. August 2011 - Allgemein - 1 Comment
Layout - Erstellen und gestalten einer Webseite

Zunächst einmal ist es natürlich wichtig das die Seite gut aussieht, soviel ist klar – damit fallen die bei Anfängern gerne genutzten animierte Bildchen, dicke Menü Buttons oder Blinkende Laufschriften schon mal komplett raus.
Animierte Bildchen und Laufschriften schaffen viel zu viel Unruhe, lenken von den wichtigen Dingen ab, sorgen dafür, dass der Besucher in den ersten 2-4 Sekunden – in denen er die Entscheidung trifft ob er auf der Seite richtig oder falsch ist – erst recht die wichtigen Informationen nicht rechtzeitig findet und somit weg ist da er glaubt hier auf der Seite nicht zu finden was er sucht.
Animierte Bilder sind also auf jeden Fall stark zu überdenken, sie sollten eingesetzt werden wenn es WIRKLICH Sinn mach um eine Botschaft zu übermitteln, nicht als “Dekoration”.
Auf seriösen Seiten von Medien oder Firmen, wie “Die Zeit”, “Spiegel online”, Xing, “Siemens”, “Bosch” und tausende mehr .. wird man keine Animierten Bildchen, Laufschriften, altbackene dicke Menü-Buttons oder Counter finden.

Die alten “Counter” waren schon vor 10 Jahren nur was für “Angeber” … denn was interessiert es den Besucher wie viele Besucher vor ihm schon einmal auf der Webseite waren… ? Wenn der Webseiten Betreiber die Besucherzahlen wissen möchte, ist dies durchaus verständlich, aber dafür nutzt man eine professionelle Statistik Software und keine Zahl auf der Webseite.

In Teil 3 geht es darum, dass das Layout einer Webseite auch zum Inhalt/Thema der Webseite passen sollte.

One comment

  • Arndt sagt:

    Guter Post. Schadet wohl nicht, sich mit der Thematik genauer auseinander zusetzen. Ich werde gewiss die weiteren Beitraege verfolgen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>